Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des INTERIM e.V.
als Träger der inter!m – Kulturhandlungen für das inter!m – Festival 
(im folgenden inter!m – Kulturhandlungen)

1. Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtliche Beziehung zwischen inter!m – Kulturhandlungen und den Veranstaltungsbesuchern und treten mit dem Erwerb einer Eintrittskarte in Kraft.

2. Kartenpreise und Ermäßigungen

Die Kartenpreise werden auf der Internetseite der inter!m – Kulturhandlungen sowie im Festival-Flyer veröffentlicht. Der Vorverkauf läuft über unseren Partner Reservix. Für die Bearbeitung und den Versand Ihrer Bestellung fallen Gebühren an. Diese können Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reservix GmbH, Humboldtstraße 2, 79098 Freiburg einsehen.

Für Schüler, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis gilt ein ermäßigter Preis.

3. Onlineverkauf

Mit der Online-Bestellung von Eintrittskarten (auch über die Internetseite der inter!m – Kulturhandlungen) beauftragt der Kunde Reservix mit der Abwicklung des Ticketkaufs einschließlich Versand und Bezahlvorgang.

4. Anfangszeiten / Einlass

Die Anfangszeiten werden auf der Internetseite der inter!m – Kulturhandlungen sowie im Flyer veröffentlicht. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltungen erfolgt der Einlass in den Pavillon mit Kartenkontrolle. Verspätete Besucher können nicht mehr in den Pavillon eingelassen werden. Es ist jedoch immer möglich nach der Ouvertüre den Parcours zu beginnen.

5. Umtausch, Rückgabe und Verlust von Eintrittskarten

Verkaufte Eintrittskarten können weder zurückgenommen noch umgetauscht werden. Ersatz für verfallene Karten wird nicht geleistet. inter!m – Kulturhandlungen veröffentlichen das Programm und die Besetzung auf der Internetseite der inter!m – Kulturhandlungen sowie im Festival-Flyer. Kurzfristige, unwesentliche Änderungen bleiben vorbehalten. inter!m – Kulturhandlungen informieren darüber – soweit zeitlich möglich – auf der Internetseite. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zum Umtausch oder zur Rückgabe der Karten.

6. Absage einer Veranstaltung

Müssen die inter!m – Kulturhandlungen aus Gründen, die sie selbst zu verantworten haben, eine Veranstaltung absagen, wird der Kartenpreis zurückerstattet. Die Karten müssen innerhalb einer Frist von 3 Wochen (nach Veranstaltungsdatum) an die inter!m – Kulturhandlungen geschickt werden. Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Anspruch auf Erstattung.

7. Witterung

Die Veranstaltungen finden auch bei schlechter Witterung statt. Im Falle von Unwetterwarnungen für die Region Heidengraben behalten sich die inter!m – Kulturhandlungen eine kurzfristige Verlegung auf den Ersatztermin am 3. Oktober vor. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

8. Weitergabe von Eintrittskarten

Die gewerbliche oder kommerzielle Weitergabe von Eintrittskarten ist nicht gestattet. Ausgenommen sind Anbieter von Gruppenreisen, die diese mit den inter!m – Kulturhandlungen abgesprochen haben.

9. Bild- und Tonaufnahmen

Das Aufzeichnen des Parcours auf Bild- und Tonträger sowie Fotografien der Kunstwerke sind nicht gestattet. Ausnahmen sind nur in Absprache mit den inter!m – Kulturhandlungen zulässig.

10. Verhaltensregeln und Hausrecht

Die Veranstaltungen finden im Freien statt. Wir bitten alle Besucher um Rücksicht auf Umwelt- und Artenschutz. Lärm sowie grelles Licht sind zu vermeiden, Abfälle und mitgebrachte Gegenstände dürfen nicht auf dem Gelände zurückgelassen werden.

Die Kunstobjekte dürfen aus Sicherheitsgründen während des Parcours nicht berührt werden.

Da auch Tiere in den Parcours eingebunden werden, ist ausreichend Abstand einzuhalten. Füttern, Berühren und das Werfen von Gegenständen sind untersagt.

Das Hausrecht obliegt interim e.V. Im Falle von unangemessenen Verhaltensweisen behält sich interim e.V. vor Besucher kurzfristig von der Veranstaltung auszuschließen.

11. Haftung

Für Personen- und Sachschäden haften die inter!m – Kulturhandlungen, ihre Vertreter und ihre Erfüllungsgehilfen nur im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

12. Datenschutz

Für die Abwicklung von Ticket-Bestellungen müssen persönliche Daten erfasst werden.

Reservix speichert ihre Bestelldaten und sendet Ihnen diese zusammen mit den wichtigsten Informationen per E-Mail zu. Die Erklärung der Reservix GmbH zum Datenschutz kann auf der Internetseite der Firma reservix eingesehen werden.

13. Schlussbestimmungen

Die Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand ist Münsingen.

Stand: 08/2017