inter!m - Mobil

 

Was ist die Idee des Mobils? 

Unter dem Motto „Heimatsuche“ wollen wir Kindern und Jugendlichen Lust auf kreatives Arbeiten machen und sie dazu ermutigen, die eigene Herkunft spielerisch zu hinterfragen. Zu diesem Zweck wird das inter!m – Mobil die nächsten Jahre über die Schwäbische Alb reisen, um an unterschiedlichen Orten direkt vor Ort künstlerische Workshops anzubieten. Seinen ersten Halt wird das inter!m – Mobil während des inter!m - Festivals in Erkenbrechtsweiler ab September 2017 machen und dort mehrere Workshops anbieten.

Die vier Projektzeitraumräume* des inter!m - Mobils

Projektzeitraum 1

17. September – 27. Oktober 2017

Projektzeitraum 2

5. Februar 2018 – 7. Juli 2018

Projektzeitraum 3

September – Oktober 2018

Projektzeitraum 4

Februar 2019 – Juli 2019

*Die Projektzeiträume können noch leicht variieren.